Mittwoch, 30. März 2011

Spitalschließungen und Auswirkung auf Pflegebetreuung

Explodierende Kosten erfordern österreichweite Massnahmen. Binnen 10 Jahren stiegen die Kosten für ärztliches Personal um 28%, jene für stationäre Behandlung aber um 56%!

Was bedeutet die Umsetzung von Schließungen (= alleine in Wien sollen die Gemeindespitäler von 12 auf 7 reduziert werden)?

Akut-Betten können  nicht reduziert werden, aber Pflegebetten!

Tipp: Entscheidungen im Fall von erforderlicher Pflegebetreuung von Angehörigen werden künftig rascher zu treffen sein! Informiert sein und Vorsorge wird immer wichtiger.

Keine Kommentare:

Kommentar posten